Sie sind hier: Startseite

Liebe Freunde des Bieres,

das Bierfestival Berlin ist das klassische Highlight für den Bundesbierschutz. In diesem Jahr reisten wir wieder an einem Samstag an. Viel vorgenommen hatten wir uns auf jeden Fall. Pünktlich um 10.00 Uhr waren wir "am Start", um das erste Spezialbier zu verkosten. Es gibt immer mehr "Craft-Biere", die "Spielwiese" der Braumeister, wie man uns so sagte. Im eher ertsen unspektakulären Drittel fanden wir das Frenzel-Bräu. Seit nun fünf Jahren gehört das Frenzel-Bräu zur Biermeile, wir haben diesem Bier niemals Beachtung geschenkt.

In 2017 präsentierte man nun "Frenzel´s Senf-Honig", ein handgemachtes Bier, verfeinert mit Senf aus Bautzen, dazu dann etwas Honig...

Klingt komisch - das war mein erster Gedanke, und ich wollte es nicht probieren!

Dann war es dann soweit, das erste "Senfebier" war im Glas, der erste Schluck getan - wir verweilten noch einige Sunden an diesem tollen Stand, führten tolle Gespräche, wurden nett aufgenommen - und tranken dabei weiter "unser" Senfbier!

Für uns das "persönliche Festivalbier", ein geschmackliches Highlight, das jeder mal probiert haben sollte. Das Bier stelle ich bei den Spezialbieren vor.

Euch eine schöne Zeit,

Frank


Frenzel-Bräu